Aurnhammer GmbH

Geschäftstätigkeit:

Säge-, Hobel- und Konstruktionsholzwerk

Ansprechpartner:

Angebotene Ausbildungsberufe:

  • Berufsbezeichnung
  • Holzbearbeitungsmechaniker (m/w/d)
  • Dauer
  • 3 Jahre
  • Start
  • 01.09.2022
  • Start

  • Start

Möglichkeiten für:

  • Praktikum
  • Ferienjobs

Informationen zum Unternehmen:

Das Sägewerk Aurnhammer ist ein familiengeführtes Unternehmen in der 4. Generation und beschäftigt derzeit mehr als 45 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Anfänge unseres Betriebs begannen 1930 als Sägewerk in Eigenzell. Seither entwickelte sich die Aurnhammer GmbH den Anforderungen der Märkte folgend zum innovativen Produktionsbetrieb für Schnittholz und Konstruktionshölzer für den modernen Holzhaus- und Innenausbau. Für die restlose Verwertung der angelieferten Baumstämme sorgt zuletzt das betriebseigene Biomassekraftwerk.

Ausbildungsangebot:

Seit vielen Jahren bilden wir den Beruf des Holzbearbeitungsmechanikers bzw. der Holzbearbeitungsmechanikerin aus. Die dreijährige duale Ausbildung vermittelt Dir Wissen über den Rohstoff Holz und über die Maschinen, mit denen das Holz be- und verarbeitet wird. Daher findest Du auch Mechanik, Steuerungs-, Informations- und Kommunikationstechnik auf Deinem Ausbildungsplan. Während der Ausbildung hast Du ca. 12 Wochen im Jahr Unterrichtszeit im Blockunterricht.

Bei uns wird aus rund eckig: Wir verarbeiten Rundholz z.B. zu Brettern, Balken oder Latten. Für den Transport des Materials lernst Du große Fahrzeuge wie Radlader und Gabelstapler zu bedienen. Bei der Holzverarbeitung steuerst Du große Maschinen und Anlagen zum Entrinden, Sägen, Leimen, Hobeln und Pressen. Außerdem bist Du als Holzbearbeitungsmechaniker/in für die Pflege und Wartung der Anlagen, Maschinen und Werkzeuge verantwortlich.

Du hast

  • Lust auf den Umgang mit Holz?
  • technisches Interesse?
  • handwerkliches Geschick?
  • Interesse am Umgang mit großen Maschinen?

Dann unterstütze jetzt unser Team – wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Voraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss

Perspektiven:

Weiterbildung zum:

  • Sägewerksmeister (m/w/d)
  • Industriemeister (m/w/d)
  • Techniker/in Fachrichtung Holz (m/w/d)

Vergütung:

  • 1. Lehrjahr 1.000,00 €
  • 2. Lehrjahr 1.031,00 € 
  • 3. Lehrjahr 1.067,00 €

Arbeitszeit/Urlaub:

  • 40 Std. / Woche
  • 30 Tage Urlaub / Jahr