Stadtwerke Ansbach GmbH, Ansbacher Bäder und Verkehrs GmbH, Abwasserentsorgung Ansbach AöR

Geschäftstätigkeit:

Wir versorgen unsere Kunden jederzeit sicher, schnell und zuverlässig mit Strom, Erdgas, Fernwärme, Trinkwasser und Telekommunikation. Ebenso organisieren wir den Personennahverkehr und betreiben das Freizeitbad „Aquella“.

  • Straße:Rügländer Straße 1
  • Ort:91522 Ansbach
  • Telefon:0981 / 8904-0
  • Webseite:www.stwan.de

Ansprechpartner:

Angebotene Ausbildungsberufe:

  • Berufsbezeichnung
  • Industriekaufmann (m/w/d)
  • Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d)
  • Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- u. Klimatechnik (m/w/d)
  • Fachangestellter für Bäderbetriebe (m/w/d)
  • Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)
  • Dauer
  • 3 Jahre
  • 3,5 Jahre
  • 3,5 Jahre
  • 3,0 Jahre
  • 3,0 Jahre
  • Start
  • 01.09.2022
  • 01.09.2022
  • 01.09.2022
  • 01.09.2022
  • 01.09.2022
  • Start





  • Start





Möglichkeiten für:

  • Praktikum
  • Bachelor- oder Masterarbeit

Informationen zum Unternehmen:

Die Stadtwerke Ansbach GmbH versorgen ihre Kunden jederzeit sicher, schnell und zuverlässig mit Strom, Erdgas, Fernwärme, Trinkwasser sowie Telekommunikation.  Mit der Ansbacher Bäder und Verkehrs GmbH organisieren wir den Personennahverkehr und betreiben das Freizeitbad „Aquella“. Die awean übernimmt die Abwasserentsorgung für die rund 40.000 Einwohner der Stadt Ansbach.

Als besonders markt- und kundenorientiertes Unternehmen haben wir uns bisher erfolgreich im Wettbewerb behauptet und sind in Stadt und Region fest verankert.

Ausbildungsangebot:

Wir bieten Ihnen eine fachlich qualifizierte und praxisorientierte Ausbildung

Voraussetzungen:

mindestens einen qualifizierten Abschluss der Mittelschule

Vergütung:

Urlaub, Vergütung, Ausbildungszeit etc. richten sich nachdem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD)

Arbeitszeit/Urlaub:

39 Stunden pro Woche / 30 Tage pro Jahr

Was bieten wir sonst noch:

  • eine fachlich qualifizierte, praxisorientierte Ausbildung
  • einen sicheren und zukunftsfähigen Ausbildungsplatz
  • AG-Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • betriebliche Altersrente mit Vollendung des 17. Lebensjahres
  • eine individuelle Förderung Ihrer Person durch vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung