Baß Antriebstechnik GmbH

Geschäftstätigkeit:

Entwicklung und Produktion von Sondergetrieben und Sonderfreiläufen für den allgemeinen Maschinenbau

Ansprechpartner:

Angebotene Ausbildungsberufe:

  • Werkzeugmechaniker/in
  • Fachinformatiker/in für Systemintegration
  • Industriekaufmann/frau
  • Technische/r Produktdesigner/in

Möglichkeiten für:

  • Praktikum
  • Duales Studium
  • Praxissemester
  • Bachelor- oder Masterarbeit

  • Die Baß Antriebstechnik besteht bereits seit 70 Jahren. Kundenindividuell entwickelte und präzise gefertigte Problemlösungen in allen Antriebsfragen bilden heute das zentrale Know-How. Hierbei reichen die Stückzahlen von „1“ bis zu mehreren Hundert.
  • Als Kompetenter und langfristiger Partner beliefert das Unternehmen in vielen Sparten des internationalen Maschinenbaus die jeweiligen Marktführer.
  • Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter, sowie der moderne Maschinenpark, sind die besten Garanten für qualitativ hochwertige und langlebige Produkte.
  • Die hohe Ausbildungsquote von über 10% im Unternehmen sichert langfristig fachspezifischen, qualifizierten Nachwuchs.
  • Sonst ausschließlich als Zulieferer für den allgemeinen Maschinen- und Anlagenbau tätig, stellt das Unternehmen mit der Viehbürste „KRAZZMAXX“ auch ein durchaus ernst gemeintes Endkundenprodukt mit hohem Heiterkeitsfaktor her.